{"componentOnly":"no"}
no
no

Mit dir gerade Online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Einfach dranbleiben...

Facebook-Button Twitter-ButtonRSS-Feed-Button

 

Der 13. Potsdamer Mountainbike (Trainings) Cup 2017!

Treffpunkt:  Hauptbahnhof Potsdam, Am Eingang auf der Langen Brücke.

Termine:

  • 1. Lauf: Sonntag, 22.10.2017 um 10:00 
  • 2. Lauf: Samstag, 04.11.2017 um 10:00  Duathlon! 
  • 3. Lauf: Sonntag, 05.11.2017 um 10:00 
  • 4. Lauf: Sonntag, 12.11.2017 um 10:00  Bike + Run!
  • 5. Lauf: Sonntag, 10.12.2017 um 10:00 
  • 6. Lauf: Sonntag, 31.12.2017 um 14:00 Silvester Cross 

Der Ablaufplan

Anfahrt:

Treffen 10:00 Uhr dann gemeinsames Einrollen (max.20-30 min) zur Strecke. Gemeinsames Abfahren der Strecke mit eventuellem Markieren an unübersichtlichen Stellen.

Streckenlänge:

Gefahren wird dann ca. 30 Minuten. Die Runde sollte eine Länge von ca. 2-3 km haben. Die Anzahl der zu fahrenden Runden wird nach einer Einführungsrunde bekannt gegeben.

Ziel:

Wer nach vorgegebener Rundenanzahl das Ziel als erster erreicht, hat gewonnen. Überrundete Starter werden mit Rundenrückstand gewertet. Alle sind angehalten, sich in die Liste einzutragen oder ggf. die Reihenfolge an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden!

Rückfahrt: Gemeinsames Ausfahren zurück nach Potsdam. Um ca. 12:00 sollte das Zentrum von Potsdam wieder erreicht werden.

Das Reglement

  1. Der PMC ist eine Trainingsveranstaltung!
  2. Die Wertung: Die Plätze 1 – 15 „Overall“ bekommen folgende Punkte:
    100 – 90 – 82 – 75 – 69 – 63 – 58 – 53 – 49 – 45 – 41 – 37 – 34 – 31 – 28
    Alle weiteren Plätze 25 Punkte 
  3. Bonuspunkte! 1-3 nach erster Radrunde bzw. beim „Duathlon“ nach dem 1. Laufabschnitt 9 – 7 – 5
  4. Streichwertung: Gewertet werden 5 von 6 Läufen
  5. Duathlon (ca. 30 Minuten): ca. 1,5 km Lauf / 12 km Rad / 1 km Lauf
    Laufschuhe nicht vergessen!
  6. Bike + Run (ca. 30 Minuten): ca. 12km Rad / 1,5km Lauf
    Laufschuhe nicht vergessen!
  7. Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch.

Die Idee ist es, im Rahmen einer intensiven Trainingseinheit Spaß zu haben und gemeinsam den Sport zu erleben. 

Das Zeppelin Team