Gelungene Premiere am Scharmützelsee

Am heutigen Sonntag fand der 1. Scharmützelsee-Triathlon in Bad Saarow statt, nachdem er vorher 15 mal in Storkow veranstaltet wurde. Aus Platzgründen wurde in den modänen Ort umgezogen, es waren auch viel mehr Sportler am Start. Das Wetter meinte es nicht so gut mit den Sprintdistanzlern, beim Einchecken, Einrichten der Wechselzone und auf der Radstrecke regnete es ununterbrochen.

Franzi, Micha, Udo, Andrea, Agi und Uwe von l.

Die jungen Zeppline Katharina mit französicher Freundin Axelle nahmen am Familientriathlon über 0,2/5/1km teil. Axelle wurde Gesamt 3. und Siegerin ihrer AK, Katharina wurde Gesamt 5. und 2. ihrer AK.

Die Sprintdistanz über 0,75/23/5km absolvierten Uwe Czesnat in 1:15:43h (Ges. 5; AK45/2), Martin Reckziegel in 1:25:33h, Martin Kretschmer in 1:30:51h und Stefan Kunicke in 1:35:43h (AK60/3).

Auf der olympischen Distanz (1,5/46/10km) wurden auch die Berlin/Brandenburgischen Meisterschaften ausgetragen. Das Wetter wurde besser, die Strassen trockneten ab, und auf der Laufstrecke kam die Sonne raus. Ein Glück war die Laufstrecke durch den Ort, entlang der Promenade, schattig. Nach 2 Runden im See, 2 Runden bis nach Wendisch Rietz auf dem Rad und 2 Runden durch Bad Saarow in den Laufschuhen finishte Svenja Storch in 2:52:52h (Ges.11; AK 3.), Franzi Bernhard in 2:54:24h (Ges. 15; AK 3.), Andrea Krah 3:06:01h (AK 4.)in und Agi Schütze in 3:10:09h. Udo benötigte 2:39:06h und Michael Krah 2:48:11h. Im Rahmen der Landesmeisterschaft gewann Franzi in ihrer Altersklasse Silber. Landesmeisterin wurde souverän Marie Reichert vom SCC und bei den Herren Georg Opitz vom TVB 09. Herzlichen Glückwunsch.

Die Premiere des 1. Scharmützelsee-Triathlon ist dem TV Fürstenwalde hervorragend gelungen. Die Radstrecke ist abwechslungsreicher und technischer als die Strecke in Storkow. Beim Laufen sind viele interessierte Zuschauer an der Strecke und feuern die Sportler fleissig an. Die Veranstaltung ist noch attraktiver für die Aktiven geworden.

Vielen Dank an die Organisatoren und vielen Helfern.

Please follow and like us: